09. März 2020
Heute ist Vollmond, exakt um 18.48 Uhr, und wundervoller Zeitpunkt für ein Vollmondritual! Hier eine kleine Inspiration für ein Selbstwertritual: Du brauchst eine Schale mit Wasser, Steine, Kristalle,eine Blüte, einen geschützte Platz, deinen heiligen Gegenstände und etwas zum Schreiben. 🌺1. Gestalte deinen Platz, in die Schale Wasser kannst du Steine und dein Blüte geben. 🌺2. Öffne deinen heiligen Raum, räuchere, verbinde dich mit dir und deinen geistigen Helfern oder was dir nah...

23. Februar 2020
Heute ist Neumond, die Zeit für Reinigung und Neubeginn. Wenn dich der Neumond ruft, kannst du mit einem einfachen und wirkungsvollen Ritual dich energetisch reinigen und dich auf den nächsten Zyklus ausrichten. Du brauchst: Schale Salz, eine Dusche, Stift und Papier, Decke zum Hinsetzen, Kerzen. Das Ritual besteht aus mehreren Teil und ist sehr leicht durchzuführen: 1.Schaffe dir einen Kraftplatz in deinem Wohnraum, entzünde die Kerze, habe die Schale Salz bereit. 2. Öffne deinen heiligen...

Kräuterkunst · 23. Februar 2020
Heute möchte ich dir eine meiner Lieblingspflanzen vorstellen: den Holunder. Ob Blüte oder Beere, ob zum Räuchern, als Urtinktur oder als Öl-Mazerat, dieser Strauch, der anspruchslos an Waldrändern, Wiesen, Auen, Bachläufen steht, ist ein kraftvoller Pflanzenhelfer. Auf der körperlichen Ebene helfen Blüten und Beeren (wichtig! nicht roh verzehren) gegen Erkältungskrankheiten und Fieber. Auf der schamanischen Ebene ist der Holunder für mich eine Trancepflanze, die unsere visionären,...

17. November 2019
Heute als ich den Ofen einschürte, kam mir Kali in den Sinn. Die Hindugöttin der Zerstörung, des Todes und der Erneuerung. Ich finde ihr Kraft so spannend und interessant, dass ich dich heute an meinen Gedanken teilhaben lassen möchte: Die Kali, die hat Feuerkraft im Schoßkessel, Stirb und Werde-Werkzeuge in ihren 4 bis 10 Armen. Was ist Kali für mich? Wie habe ich Kali erlebt? Was bedeutet für mich Kali in der therapeutischen Begleitung? Wenn Kali kommt, kündigt sie sich meist an,...

Kräuterkunst · 12. November 2019
Birke/Beifuß - eine kardinale Räucherung in meiner Praxis bei der Aufstellungsarbeit - Diese Räuchermischung setze ich immer dann ein, wenn es ein Schmerz/Angst/Wut-Thema zwischen Frauen gibt: Schwestern, Freundinnen, Kolleginnen, aber auch Mutter/Tochter/Konflikte Wenn sich das Thema schwer greifen lässt, eine innere Not auftaucht, die der Situation nicht entspricht. Das kann ein Hinweis auf ein transgenerationales Thema sein, ein Thema bei deinen Ahnen, aus deiner Sippe. Das kann ein...

12. November 2019
je eine Handvoll: Gelbe Rüben, Kartoffeln, Petersilienwurzel, Zwiebeln oder sonstige Wurzelgemüse schälen, schneiden, in mundgerechte Stücke, in Olivenöl mit Cumin, Chilli, Kurkuma anrösten, mit guter Gemüsebrühe ablöschen ( gute bio-Instant oder selbstgemachte), so dass Gemüse halb bedeckt ist, 1 Zehe Knoblauch, 1 Stückchen Ingwer hinzugeben ca. 15 -20 Minuten simmern lassen, zwischen drin umrühren, mit Quendel , einem Spritzer Zitronensaft abschmecken, wer will kann ein Stückchen...

Kräuterkunst · 30. September 2019
Es war an Sommersonnwend, ich saß in unserem Garten unter dem Apfelbaum. Die Sonne ging langsam unter, als mich betörender Duft umgarnte. Balsamisch, fein, auffordernd. Ich ließ mich ein auf diesen Duft, der mich hinein trug in ein inneres Erleben. Vor meinem inneren Auge sah ich Feen und Elfen tanzen, an meinem Haar zupfen um mich herum wirbeln. An Quellenplätzen kenne ich das schon, doch in unserem Garten? So ließ ich mich darauf ein. Frauenmantel, Knabenkraut, Gänseblümchen und vor...

26. August 2019
Aus innerer Sicht ist derzeit eine gute Zeit für Überprüfung und Bilanz für deine Beziehungen, ob Partnerschaft, Freundschaft, privat oder beruflich, eine gute Zeit dir Fragen zu stellen zu deinen Werten, zu deinen Wünschen in deinen zwischenmenschlichen Beziehungen. Welche Freundschaft hat Bestand? Was sind deine Werte in Beziehungen? Was kannst du geben und empfangen? Was und wo sind deine Grenzen? Wo bist du dir treu oder nicht? Wir können derzeit unser inneres Wir, unsere innere...
01. September 2018
Um in Zeiten des Wachstums und der Neuorientierung stabil zu sein oder zubleiben, habe ich ein paar einfache Tipps und Grundrezepte. Praxiserprobt! 1. Nervennahrung Ashwagandha - eine pulverisierte Wurzel aus der Auyrvedischen Medizin - beruhigt die Nerven und den Geist - bei inneren und äußerem Stress, Anspannung. Macht spürbar ruhiger und entspannter. B-Vitamine und Magnesium - bei mir wirken die Kombipräparate sehr gut Sesammus (Tahin), Mandelmus verwenden, einen Klacks in den Smoothie...
Inneres Wachstum · 06. Juni 2018
Wenn man sich entscheidet, eine Therapie oder Schamanische Heilbehandlungen in Anspruch zu nehmen, betritt man das eigene Innere, das Seelenhaus. Es ist vertraut und unbekannt zugleich. Manche Räume benutzt du täglich, manche Räume hast du noch nie betreten, oder schnell wieder verschlossen. Vielleicht ist im Moment der Leidensdruck größer geworden oder das Sehnen dich selbst besser kennen zu lernen, dich lieben zu lernen stärker geworden. Du bist bereit dein Leben zu überprüfen, neu zu...

Mehr anzeigen