Vollmondritual - eine Anleitung

Heute ist Vollmond, exakt um 18.48 Uhr, und wundervoller Zeitpunkt für ein Vollmondritual!

Hier eine kleine Inspiration für ein Selbstwertritual:

Du brauchst eine Schale mit Wasser, Steine, Kristalle,eine Blüte, einen geschützte Platz, deinen heiligen Gegenstände und etwas zum Schreiben.

 

🌺1. Gestalte deinen Platz, in die Schale Wasser kannst du Steine und dein Blüte geben.

 

 

🌺2. Öffne deinen heiligen Raum, räuchere, verbinde dich mit dir und deinen geistigen Helfern oder was dir nah ist

 

🌺3. Gehe in die Meditation, rufe, visualisiere, verbinde dich mit einer Blüte, die gerade in voller Blüte steht. In welchem Bereich deines Körpers, deines Gemütes erblüht diese wunderschöne Blüte? Welche Farbe, Form hat sie?Gehe in diese Empfindung und dehne die Blüte in deiner Vorstellung aus und lasse dich ganz und gar durchfluten von Licht und Farbe und Schwingung deiner Seelenblüte.

 

🌺4. Und dann lausche: Was hat deine Blüte für eine Botschaft für dich? Was brauchst du in um in volle Pracht zu kommen? Was schwächt deine kraft? Wie kannst du ganz konkret für dein Erblühen selbst sorgen?

 

🌺5. Notiere, alles was in dir aufsteigt. Sei offen für Bilder und 🌺Empfindungen, du kannst es auch kreativ ausdrücken.

 

🌺6. Bade noch einmal in deiner Schönheit und Kraft, denn es ist eine Seelenblüte, die aus dir erwachsen ist. Freue dich daran.

 

🌺7. Nimm jetzt die Blüte aus der Glasschale in deine Hände und lass deine Blütenschwingung in Verbindung gehen. Die Schwingung verstärkt sich. Die Blüte nimmt deine Schwingung auf und verstärkt oder heilt oder transformiert sie.

 

🌺8.Wenn du fertig bist, gib die Blüte voller Dankbarkeit und Liebe in die Schale mit Wasser. Das Wasser nimmt jetzt deine Schwingung auf. Trinke jetzt das Wasser und spüre, wie alle deine Zelle aufgeladen und gereinigt werden. Du kannst dir aus dem Wasser auch ein Spray herstellen, dass du in dein Aura fächelst.

 

🌺9. Danke dir selbst, deinen Helfern und schließe deinen heiligen Raum.

Ich wünsche dir tiefe Erfahrungen und heilsamen Vollmond.

Das Ritual ist entwickelt von Stephanie Blumrich www.stephanie-blumrich.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0